Die Zeit im Lager streicht davon: Die erste Lagerhälfte ist bereits wieder Geschichte! Sodann stand der Mittwoch wieder einmal ganz im Zeichen einer erreignisreichen Wanderung.

Weiterlesen ...

Aufgestanden aufgewacht

von der Sonne ins Gesicht gelacht.

Schwere Beine müde Gesichter

gefundenes Fressen für uns Dichter.

Weiterlesen ...

Am Montagmorgen um 8:00 Uhr waren schon Alle topfit beim Morgenessen. Obwohl die einen eine verkürtzte Nacht hatten und noch ein kleines extra Training in der Halle absolvierten um danach friedlich schlafen zu können. Um 9:00 Uhr starteten dan die ofiziellen Trainings. Es wurde wie gewohnt intensiv und mit vollem Einsatz gearbeitet.

Weiterlesen ...

Es ist Mitte August in Disentis und wie jedes Jahr steht im Center da Sport eine Woche lang Unihockey im Mittelpunkt. Schon kurz nach 14 Uhr sind die ersten Junioren ungeduldig vor der Anlage gestanden, so richtig los gegangen ist es dann um 17 Uhr, als die beiden Cars angekommen sind.

Weiterlesen ...

Der Mittwoch begann wie alle Tage wieder mit Aufstehen... für die Einen einfacher, für Andere war der Augenaufschlag etwas mühseliger.. die langen Tage mit vielen Stunden auf den Beinen und am Stock machen sich bemerkbar. Das Frühstück hilft allen auf die Sprünge und verleit Flügel für den Tag.

Weiterlesen ...

Nach dem sich alle am Sonntag eingerichtet haben, ging es am Montag schon früh um 8 Uhr los. Verschlafene Gesichter verschlangen das Morgenessen. Die ersten Trainings des Lagers fingen um 9 Uhr an. Die verschlafenen Gesichter wurden schnell Wach. Neu dieses Jahr trainieren die U14 und U16 nur noch Grossfeld, was die Junioren besser auf die Zukunft vorbereitet und ihnen sichtlich mehr Spass macht. Auch die U12 gingen in ihren Trainings wie Raketen ab!

Weiterlesen ...

Die Teilnehmer wurden heute in Disentis mit Regen begrüsst, welcher uns bis in die Nacht hinein treu blieb. So konnten die Gruppenfotos und das Gesamtbild nicht wie üblich draussen gemacht werden, sondern wir mussten in die Halle ausweichen:

Weiterlesen ...